Mit HELI in Hawaii – Folge 5

Mit HELI – heißt mit HERZ und LIEBE genauso wie diese Homepage.

Daher lade ich dich ein, mich bei meiner REISE auf Hawaii und zu mir SELBST zu begleiten. Diese Reise ist für unsere HERZEN ebenso wie aus meinem Herz.

Voller LIEBE zur Schöpfung, zu Gott, zu uns SELBST, zum Leben, zur Schönheit und zu den Menschen.

Am Strand von Kona auf Big Island in Hawaii

Heute versuche ich einmal die 7 HUNA – Prinzipien anhand meiner Reise nach Hawaii zu erzählen. HUNA heißt ja – „GEHEIMNIS“ und steht für die Lebensphilosophie der Liebe – ALOHA, der Kraft – MANA und natürlich für die Lebensfreude.

  • 1. IKE – „Die Welt ist, wofür du sie hälst“

Hier in Hawaii habe ich nur Schönheit, Freude, Friede, Gelassenheit, Liebe, Weisheit, Verbundenheit und gute Gefühle erlebt.

Das erste Prinzip beschreibt also die Bedeutung unserer Einstellung, unserer Gedanken und inneren Bilder. Wenn uns dies gelingt auch umzusetzen haben wir einen großen Schritt zu einem glücklichen Leben gemacht.

Das funktioniert sowohl in Hawaii, als auch in unserer Heimat. Mir selbst gelingt es auch nicht immer, deshalb arbeite ich daran und trainiere ständig meine eigene Lebensfreude.

Einer der schönsten Strände weltweit und laut Reiseführer der schönste Strand der USA auf Big Island in Hawaii

  • 2. KALA – „Es gibt keine Grenzen“

Alles ist untereinander verbunden. Der Himmel, die Erde, das Meer, die Natur und wir Menschen. Wo es keine Grenzen gibt, ist alles möglich.

Alleine schon die Tatsache, dass wir um die Halbe Welt geflogen sind, um hier zu landen, zeigt, was alles möglich ist. Alles was wir sehen und angreifen können, war vorher nichts anderes als ein Gedanke.

Wenn wir beginnen, etwas scheinbar Unmögliches für möglich zu halten, ist dies meist der Beginn eines Wunders oder die entscheidende Phase, wo Träume auch Realität werden. Ich habe euch schon mehrmals darüber erzählt, dass bis jetzt alle meine Träume von der Realität übertroffen wurden.

Im E- Book „DANKE Lieber Gott für Alles“ könnt ihr dies nachlesen.

Dies gilt leider auch für Alpträume, die haben auch meine schlimmsten Befürchtungen übertroffen. Doch wie heißt das erste Prinzip des Huna??? Die Welt ist, wofür du sie hälst.

Alles ist miteinander verbunden – so auch die Buckelwale, das Meer, die Küste vor Big Island und wir Menschen. Sogar den Gesang der Wale haben wir gehört.

  • 3. MAKIA – „Energie folgt der Aufmerksamkeit“

Das Wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten, wächst. Richten wir unsere Aufmerksamkeit darauf, dass von allem reichlich da ist oder dass wir im Mangel sind.

Glaubt mir, ich kenne beides. Richten wir also unsere Aufmerksamkeit auf dass, was wir erreichen, erleben oder bewirken wollen. Es gibt keine größere Anziehungskraft als eine Vision an die wir glauben. Jedes Jahr mache ich meine eigene Visionscollage am Anfang des Jahres zusammen mit Heike Kummerer und jedes Jahr hat sich diese auch erfüllt.

Richten wir unsere Aufmerksamkeit also ab jetzt wieder mehr auf die Fülle, so wie es die Natur und Schöpfung schon immer gemacht hat.

Die Fülle finden wir vor allem bei den AKAKA FALLS in Big Island auf Hawaii wieder. Hier in diesem Dschungel wurde auch Tarzan gedreht und viele Hollywoodfilme. Ein echtes Naturparadies.

  • 4. MANAWA – „Jetzt ist der Augenblick der Macht oder der Moment der Kraft“

Glaubt mir niemand weiß dies HEUTE besser als ich. 2 Jahre lang habe ich in der Vergangenheit gelebt mit einer großen Sehnsucht an die Zukunft.

Es gibt aber nur das JETZT, genau in diesem Augenblick. Wir können nur in diesem Moment leben. Ich kann jetzt planen für die Zukunft, aber leben kann ich nur jetzt. Meistens kommt es dann eh ganz anders, als wir es geplant haben, wenn wir uns auf das Leben wirklich einlassen.

Ich bin dankbar, für die 2 Jahre wo ich alles andere als gelebt habe, denn es waren Lehrjahre. Jahre der Vorbereitung, um wirklich ganz im Hier und Jetzt zu leben. Genau den Moment zu spüren und tief im Herzen zu verankern oder mit der Kamera festzuhalten.

Wenn ich ein Bild sehe, dann spüre ich noch einmal diesen Moment, dieses Gefühl und kann das Glück und die Freude gar nicht beschreiben.

Es gibt nur das Hier und Jetzt – so wie hier der Regentropfen vom Blatt fällt. Ganz im Augenblick zu SEIN. Es muss nicht immer der Wasserfall oder das Meer sein. Es genügt auch ein Tropfen.

  • 5. ALOHA – „LIEBEN bedeutet glücklich zu sein mit….“

Wenn ihr es zur Meisterschaft bringen wollt, dann müsst ihr Alles Lieben, was in euer Leben tritt. Ich kann es noch nicht, aber es gelingt mir immer öfter.

Wir machen unser Glück sehr oft von etwas abhängig. Bei mir war es immer von der Frau oder einer Partnerin. Auch wenn ich das ganze Wissen habe, holte mich dieser Gedanke immer wieder ein. Derzeit bin ich auch ohne Partnerin sehr glücklich, denn einer Frau ist es gelungen, mein Herz für die Liebe zu mir selbst zu öffnen. Ja durch sie habe ich mich in mich selbst verliebt und spüre wie die ganze Liebe dieser Welt in mich einströmt.

Früher dachte ich, dies funktioniert nur zu zweit. Die Welt ist dass, wofür du sie hälst. Ja, Ja eh schon wissen 🙂

GLÜCK und GLÜCKSELIGKEIT brauchen keine Bedingungen. Umso mehr die Liebe in uns wächst, umso schneller nehmen Ängste, Sorgen, Zweifel und negative Gefühle ab, bis sie schließlich ganz verschwinden.

Diese Frau in Molkai auf Hawai war LIEBE pur – sie hat begriffen um was es im Leben und im HUNA geht. Mein Herz hat allerdings eine andere Frau geöffnet.

  • 6. MANA – „Alle Kraft kommt von innen“

Übernehmen wir Verantwortung für alles, was wir erleben. Wie oft schieben wir die Verantwortung auf einen anderen Menschen oder geben ihnen sogar die Schuld an etwas. Das bringt nichts, denn somit geben wir die Entscheidung aus der Hand und wundern uns dann, wenn es anders kommt.

Was mich betrifft, so habe ich viel zu vieles aus der Hand und Verantwortung gegeben. In jener Zeit habe ich dennoch keinen anderen Menschen dafür die Schuld für mein Schicksal gegeben, sondern mich immer an den lieben Gott gewandt.

Ist ein gutes Ventil, wenn wir nicht mehr weiterwissen. Aber egal ob es im HUNA heißt: ALLE Macht kommt von innen oder wie bei uns zu Hause. „Hilf dir Selbst, dann hilft dir Gott“ , gemeint ist immer dasselbe.

In diesem Fall kommt die Kraft innen von einem 4 Tage alten Babywal, der bereits 2 Tonnen wiegt.

  • 7. PONO – “ Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit“

Wissen allein ist nicht genug. Eine alte HUNA Weisheit lautet: „Einen Experten erkennt man an seinen Resultaten“

Ja die Visionscollage ist schon ein guter Anfang, doch damit kommen wir nicht nach Hawaii. Man muss schon etwas TUN, um seine Träume und Visionen zu leben und zu verwirklichen.

Ob die 6 anderen HUNA Prinzipien gewirkt haben, erkennen wir eben nur dann, wenn wir danach leben. Vom Schreiben und Reden ändert sich unser Leben nicht.

So gut es ging habe ich versucht, die HUNA Prinzipien auch zu leben.

  • JA – ich habe an das Paradies der Bio-Heu-Region geglaubt
  • JA – ich habe daran geglaubt einmal mit meiner Frau in das Paradies der Lebensfreude nach Hawaii zu kommen (Nun gut – es war nicht meine Frau, doch 5 andere – da habe ich einen Fehler in meiner Vision gehabt) Dafür habe ich zu mir Selbst gefunden und mein Herz steht so weit offen wie nie zuvor.

Mein Traum war es immer, das Paradies der Bio-Heu-Region oder meiner Heimat mit der Lebensfreude aus Hawaii zu verbinden. Ich weiß genau dies ist nur der Beginn.

  • und JA ich glaube an die LIEBE, an das LEBEN, an die GESUNDHEIT,an die SCHÖNHEIT, an die FÜLLE, an die LEBENSFREUDE und auch daran, den FRIEDE im Herzen immer öfter zu finden.

außerdem

  • weiß und spüre ich, dass mich beim nächsten Hawaii Besuch eine wundervolle Frau begleitet. Mit einem großem Herzen deren Schönheit im Inneren nach außen strahlt.  Es ist der Wunsch von beiden dort am Strand bei Sonnenuntergang  noch einmal zu heiraten und sich gemeinsam in einer großartigen Partnerschaft zu entwickeln um mit unseren Stärken, Talenten und Fähigkeiten viele Menschen zu begeistern, zu erfreuen und im Herzen zu berühren. Eben gemeinsam voller Herz und Liebe für diese Welt da zu sein.

Dies war in unserem Hotel,  doch bei der Meditation am Strand habe ich ein Bild klar vor mir gesehen. Dass ich noch einmal heirate. Und zwar am Strand in Hawaii bei Sonnenuntergang. Freue mich schon darauf, denn die Welt ist so, wie du sie siehst. 1. HUNA Prinzip

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

4 Kommentare zu Mit HELI in Hawaii – Folge 5

  1. Lieber Helmut, das ist so schön, wie du deine Geschichte erzählst und wie ehrlich du die Umsetzung der Huna-Prinzipien beschreibst.
    Ich freue mich richtig auf schöne Gespräche und Erzählungen von dir! Ich habe das Gefühl, wir könnten vielleicht sogar einmal ein gemeinsames Projekt starten. Keine Ahnung was, aber es fühlt sich eben so an. Mal sehen…. 🙂
    Darf ich mir deinen Text vielleicht mal ausleihen und vorlesen?

    Ganz herzenswarme Grüße aus Anthering

    • DANKE Liebe Gabriele, du darfst alles teilen, vorlesen, kopieren und verwenden von mir, wenn dir etwas gefällt.
      Natürlich kannst du auch alle meine Bilder verwenden. Nimm dir einfach was du brauchst, dafür habe ich es
      gemacht und geschrieben. Wegen einer Zusammenarbeit sprechen wir persönlich.

      Liebe Grüße von Helmut

  2. Lieber Helmuth, herzlich willkommen zu Hause! Danke für die 7 HUNA – Prinzipien und deine wunderschönen Fotos! Ich freue mich jedes Jahr wieder auf dein Visions- Board! Und lieber Helmuth du hast so recht mit deinen Worten : ,,Visionscollage ist schon ein guter Anfang, doch damit kommen wir nicht nach Hawaii. Man muss schon etwas TUN, um seine Träume und Visionen zu leben und zu verwirklichen!“ Schön das du wieder bei uns bist. Alles Liebe Heike Kummerer

    • DANKE Heike, du hast mich durch die schwierigsten Jahre meines Lebens begleitet,
      dass vergesse ich niemals. Jetzt wo ich heller strahle, als jemals zuvor, denke ich auch
      an dich und versuche so gut wie möglich dich in deiner Vision zu unterstützen.

      Liebe Grüße von Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.