Archiv: Helmut Mühlbacher

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Der Herbst hat – Gedicht vom 15.11.2022

„Der Herbst hat viel zu geben“   Jeder von uns so sein Dasein meistert, Die Farbenpracht hat mich begeistert. Denn der Herbst hat viel zu geben, Vor allem ein farbenfrohes Leben.   Vielleicht sollte ich besser schweigen, Und mich vor … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Nicht immer – Gedicht vom 14.11.2022

„Nicht immer“   Nicht immer scheint die Sonne im Leben, Manchmal kann es auch dunkle Zeiten geben. Weil das Schicksal uns immer wieder prüfen will, Wird es um unsere Lebensfreude still.   Dann ist es wichtig im Herzen zu bleiben, … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

In den Nebel – Gedicht vom 13.11.2022

„In den Nebel hinein“   Manchmal gehen wir in den Nebel hinein, Fühlen uns machtlos, unbedeutend und klein. Wir wissen nicht, was das Leben noch bringt, Weil uns so manches nicht gelingt.   Jeder will harmonisch und in Liebe leben, … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Mehr Lebensmut – Gedicht vom 09.11.2022

„Mehr Lebensmut“   Der Herbst zeigt sein schönstes Gesicht, Darum führt es mich zu diesem Gedicht. Am Leopoldskroner Weiher spazieren gehen Dabei die Schönheit der Schöpfung sehen.   Wieder einmal von ganzem Herzen Danke sagen, Nicht so viel über den … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Wie von Monet – Gedicht vom 08.11.2022

„Wie von Monet gemalt“   Dieses Bild lässt mich nicht mehr los, Liebe Schöpfung, was machst du bloß ?? Landschaften wie von Monet gemalt, Für dass man nicht einmal was bezahlt.   Am Leopoldskroner Weiher wurde es gefunden, Als ich … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Diese Kapelle – Gedicht vom 07.11.2022

„Diese Kapelle“   In meiner Heimat diese Kapelle steht, Wenn man auf den Wartstein geht. Von dort sieht man das Salzburger Seenland, Wo ich ich mein Zuhause fand.   Im Herbst glänzen die bunten Blätter, So traumhaft ist es bei … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Sonne im Herzen – Gedicht vom 06.11.2022

„Sonne im Herzen“   Heute strahlt die Sonne im Herzen, Ohne zu spüren die seelischen Schmerzen. Jeder von uns hat diese schon gespürt, Bevor die Liebe hat uns innerlich berührt.   Manche haben diese halt verdrängt, Oder sich mit anderem … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Frieden im Land – Gedicht vom 04.11.2022

„Frieden im Land“   Dankbar für den Frieden im Land, Denn ich auf dieser Bank hier fand. Doch können wir den Frieden wirklich noch schätzen, Wenn ich sehe, wie wir uns auch in Österreich befetzen???   Wahrer Friede kann nur … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

So wie ich bin – Gedicht vom 03.11.2022

„So wie ich bin“   Lieber Gott bitte nimm mich so wie ich bin, In meinem Leben fand ich wieder Sinn. Botschafter deiner Schöpfung darf ich sein, Mit dir zusammen bin ich nie allein.   Du zeigst mir so viel … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Allerheiligen – Gedicht vom 01.11.2022

„Allerheiligen, Allerseelen“   Wir gedenken jenen Seelen, Die uns am meisten fehlen. Nicht immer tut das Leben was man will, Manchmal wird es um uns sehr still.   Dies bereitet dann seelische Schmerzen, Denn wir liebten uns aus ganzem Herzen. … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag