Archiv: Helmut Mühlbacher

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Friede in mir – Gedicht

„FRIEDE in MIR“ Am Freitag dem 13. kann ich ihn spüren,denn inneren Frieden ganz tief an mir.Gerne lasse ich mich davon berühren,mein Lieber Gott, dafür danke ich Dir. Eingehüllt in Geborgenheit und Liebe,voller Dankbarkeit und großem Glück.Vergessen, die menschlichen Triebe,erfahre … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Wer Gott aufgibt – Gedicht

„WER GOTT AUFGIBT“ Wer Gott aufgibt,der löscht die Sonne aus,um mit einer Laterne weiterzuwandeln(Christian Morgenstern) Liebe Sonne meines Lebens,ich lade Dich ein, in mein Herz.Alles andere ist vergebens,und bereitet uns nur Schmerz. Ohne Liebe im Herzen könnte ich nicht sein,nur … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Tränen der Dankbarkeit – Gedicht

„TRÄNEN der DANKBARKEIT“ Lieber Gott, gerade in schönen Stunden,kommen mir Tränen der Dankbarkeit.Da fühle ich mich stark mit Dir verbunden,bin hier außer Raum und Zeit. Für die Schönheit der Schöpfung find ich oft kein Wort,weil sie mich immer wieder zum … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Staunen – Gedicht

„STAUNEN“ Zum Staunen mich diese Schönheit bringt,sobald ich am Grabensee stehe.Mein Herz voller Freude schwingt,wenn ich die Berge im Wasser sehe. Im See spiegeln sich Berge schneebedeckt,die Sonne taucht alles in ein besonderes Licht.Unsere Schönheit der Schöpfung sich nie versteckt,mit … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Verschwommen – Gedicht

„VERSCHWOMMEN“ Das Leben sehen wir verschwommen,wenn wir etwas nicht bekommen,oder uns wurde was genommen,doch in Wirklichkeit ist alles vollkommen. Diese Wirklichkeit können wir nicht fassen,sobald wir uns fühlen von Gott verlassen.Es fällt schwer, dies zu begreifen,lassen wir uns doch, im … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Hingabe – Gedicht

„HINGABE“ Hingabe an Gott, sowie das Leben,dankbar für ALLES sein.Annehmen, nach nichts mehr streben,denn hier auf Erden ist gar nichts mein. Dies wird mir jeden Tag klar,doch dass kann nur gelingen,glücklich, wie mein Leben war,wenn wir die Zeit mit Hingabe … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Gott im Herzen – Gedicht

Gott im Herzen Diese Kirche mich sehr berührt,weil sie direkt zu Gottes Schöpfung führt.Im Hintergrund die Berge, vorne der Fluss,hier zu stehen ist ein wahrer Genuss. Eine kleine Brücke beide Ufer verbindet,ach wie schön, wenn man sich hier befindet.Die Jugend … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Sterne auf der Bank – Gedicht

Sterne auf der Bank Am frühen Morgen sage ich schon großen Dank,für diese Sterne auf der Bank.Gebildet durch den aufgehenden Sonnenschein,dringt dieses Licht direkt in meinem Herzen ein. Mein Engel auf Erden hat mich meistens hierher begleitet,wir haben gemeinsam, sehr … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Angekommen – Gedicht

Angekommen Heute haben wir den ersten Schneefall vernommen,damit ist der Winter bei uns angekommen.Wunderschön wie die Landschaft vor den Bergen liegt,weil die Sonne über dunkle Wolken siegt. Alles eingetaucht in helles Licht,welches uns, viel Zuversicht verspricht.Vieles verschwindet im weißen Kleid,immer … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Die Frau nach Dir – Buchtitel

„Die Frau nach Dir“ Ist ein Buch, nur für eine Menschenseele geschrieben, kann aber viele im Herzen berühren. 33 Frauenmorde allein 2019 in Österreich, Amokläufe wo ganze Familien ausgelöscht werden, alle Opfer von Beziehungstaten sind Frauen. Eifersucht, Alkoholsucht, Nikotinsucht, Drogensucht, … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag