Salzburg im Schnee – Gedicht vom 17.12.2022

„Salzburg im Schnee“
 
Die letzten Jahre habe ich viele Bilder gemacht,
Dabei oft an die Schönheit der Schöpfung gedacht.
Salzburg im Schnee ist so wunderschön,
Dass ich mich damit gerne selbst verwöhn.
 
Nur heuer hatte dafür noch keine Zeit,
Denn ich bin für etwas „Neues“ bereit.
Mit WAS ich mir jetzt die Zeit vertreibe,
Darüber ich etwas später schreibe.
 
Auch wenn ich derzeit nicht mehr komme in die Weite,
Ist mein Schatz dennoch an meiner Seite.
Erst wenn das „Neue“ ist Wirklichkeit,
Berichte ich hier voller Dankbarkeit.
 
Zwei Bücher in einem Jahr geschrieben,
Die Liebe ist im Herzen geblieben.
Dazu wie immer jeden Tag ein neues Gedicht,
So fand ich aus dem Dunkel ins Licht.
 
(Helmut Mühlbacher)
Botschafter der Schönheit Gottes

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.