Zum Himmel – Gedicht vom 11.04.2020

„Zum Himmel“

Gerne schau ich zum Himmel auf,
Bevor ich irgendwelche Dinge kauf.
Alles beginnt derzeit zu blühen,
Sowie zauberhaften Duft versprühen.

Da in der Welt lief ziemlich viel schief,
Sind diese Bilder alle aus dem Archiv.
Der Frühling zeigt, wie es gehen kann,
Denn er fängt immer wieder von vorne an.

Doch meistens als im letzten Jahr,
Ist er umso wunderschöner wieder da.
Auch wenn manche Tränen vergießen,
Beginnt dennoch alles zu sprießen.

Dies kann uns Zuversicht schenken,
Wenn wir an den Zustand der Welt derzeit denken.
Ja wir werden uns alle bemühen,
Dass unser Leben beginnt neu zu erblühen.

(Helmut Mühlbacher)

Bleiben wir gesund, damit unser Leben, so wie der Frühling neu erblühen kann. 😃

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.