So wie ich bin – Gedicht vom 03.11.2022

„So wie ich bin“
 
Lieber Gott bitte nimm mich so wie ich bin,
In meinem Leben fand ich wieder Sinn.
Botschafter deiner Schöpfung darf ich sein,
Mit dir zusammen bin ich nie allein.
 
Du zeigst mir so viel Schönheit hier auf Erden,
Da kann ich nur sehr demütig werden.
Friede im Herzen war immer größtes Ziel,
Mit deiner Hilfe spüre ich davon schon viel.
 
Weil ich darf in deiner Herrlichkeit verweilen,
Ist meine Aufgabe, diese auch zu teilen.
In der Aufgabe steckt nämlich unsere Gabe,
Die ich für dieses Leben bekommen habe.
 
Wundervolle Momente wird es bald für alle geben,
Sie begleiten mich schon mein ganzes Leben.
Darum haben wir das neue Buch so genannt,
Gerne mache ich dieses dann persönlich bekannt.
 
(Helmut Mühlbacher)
Botschafter der Schönheit Gottes
Danke für das Bild an Bettina Niedermayr
 

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.