Salzburger Land – Gedicht vom 05.09.2020

„Salzburger Land“

Der liebe Gott hat zuerst das Salzburger Land gesehen,
Und nach diesem Vorbild ließ er das Paradies entstehen.
Egal ob die Berge, Blumen oder das Salzach Tal,
Er hatte für den Himmel auf Erden eine große Wahl.

Danke dass ich im Land Salzburg bin geboren
Und Österreich als Heimat wurde auserkoren.
Wasser, Sonne, Leben und Schönheit pur,
Dies finden wir alles in unserer Natur.

Liebe, Freude und vor allem Glückseligkeit,
Für alle diese Gefühle bin ich gerne bereit.
Die Sonne und Friede im Herzen tragen,
Einfach dankbar sein und nicht alles hinterfragen.

Ja so wünsche ich mir unsere gemeinsame Welt,
Wobei dies sicher auch dem Schöpfer sehr gefällt.
Wir Menschen wurden als Krone der Schöpfung gedacht,
Daher mein Herz vor Lebensfreude lacht.

(Helmut Mühlbacher)

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.