Ruhe Oase – Gedicht vom 29.04.2021

„Ruhe Oase“
 
Wenn du an solchen Ruhe Oasen bist,
Obwohl rundherum sehr viel Hektik ist.
Dann kannst du dich sehr glücklich nennen
Und dich zu dieser wunderbaren Stadt bekennen.
 
Salzburg mal aus anderer Sicht gesehen,
Doch die Schönheit bleibt auch hier bestehen.
Teich, Brücke und sehr schöne Bäume,
Entführen uns in das Land der Träume.
 
Kummer und Sorgen haben hier keinen Platz,
Denn dieses Kleinod ist ein besonderer Schatz.
Es kann zwar der Autolärm etwas stören,
Meistens ist er nicht sehr laut zu hören.
 
Meine Lebensfreude wird hier jedes mal neu geweckt,
Weil viel Wunderbares in der Landschaft steckt.
Im Hans Donnenberg Park Ist dies zu finden,
Wo wir uns mit der Idylle von Salzburg verbinden.
 
(Helmut Mühlbacher)
Botschafter der Schönheit Gottes
 

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.