Mehr Lebensmut – Gedicht vom 09.11.2022

„Mehr Lebensmut“
 
Der Herbst zeigt sein schönstes Gesicht,
Darum führt es mich zu diesem Gedicht.
Am Leopoldskroner Weiher spazieren gehen
Dabei die Schönheit der Schöpfung sehen.
 
Wieder einmal von ganzem Herzen Danke sagen,
Nicht so viel über den Alltag klagen,
Lernen wir das Leben mehr zu genießen,
Dann brauchen wir auch nicht verdriessen.
 
Verdriessen, weil es Krisen gibt auf Erden,
Mit denen können wir nicht glücklich werden.
Doch wir leben wirklich in einem gelobten Land,
Wo der Friede hat, noch immer Bestand.
 
Dies müssen wir natürlich bedenken,
Wenn uns negative Gefühle lenken.
Frieden und Gesundheit sind das höchste Gut,
Wir brauchen mehr Liebe, Zuversicht und Lebensmut.
 
(Helmut Mühlbacher)
Botschafter der Schönheit Gottes
 

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.