Küssen – Gedicht vom 20.12.2020

„Küssen“
 
Obwohl wir derzeit auf vieles verzichten müssen,
Vergessen wir dabei niemals uns zu küssen.
Natürlich geht dies nur, wenn wir einen Partner haben,
Dies ist die Beste und schönste aller Gaben.
 
Liebe, schmusen, und Stunden voller Leidenschaft,
Gibt uns viel Freude Zuversicht und Lebenskraft.
Niemals im Leben könnte ich auf Küsse verzichten,
Sie inspirieren mich zu schönen Gedichten.
 
Meine Gefühle beim Küssen lassen sich nicht beschreiben,
Wunderschön, wenn die Lippen zärtlich aneinander reiben.
Dabei werden viele Glückshormone ausgeschüttet,
Wir fühlen uns angenommen und gut behütet.
 
Mit geschlossenen Augen auf den Augenblick warten,
Küssen können wir auf sehr viele Arten.
Eines habe ich in all den Jahren noch vernommen,
Es ist wichtig, dass die Küsse voller Liebe aus dem Herzen kommen.
 
(Helmut Mühlbacher)
Botschafter der Schönheit und Liebe Gottes
 

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.