Gut zu mir – Gedicht vom 19.04.2020

„Gut zu mir“

Ach liebes Leben, wie bist du gut zu mir,
für all diese Schönheit danke ich dir.
Alle Bilder nur an einem Tag gemacht,
da hat mein Herz wieder froh gelacht.

Dies zu erleben, dafür braucht man kein Geld,
denn so wunderschön ist unsere Welt.
Einfach nur draußen spazieren gehen,
und die Schönheit der Schöpfung sehen.

Der Sonnenuntergang war wieder wunderbar,
das Wasser im Bach oder See rein und klar.
Ja Dankbarkeit auch für Kleinigkeiten,
können viel Freude bereiten, auch in Corona Zeiten.

Lieber Gott, es ist Sonntag und ich will dich preisen,
mögest du uns den Weg in eine gute Zukunft weisen.
Voller Achtsamkeit, Liebe, Gesundheit und bedacht,
denn dieses Paradies ist ja nicht nur für uns allein gedacht.

(Helmut Mühlbacher)

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.