Dankbarkeit – Kontakt

Ja es gab ihn tatsächlich, denn Dankbarkeits Stammtisch der Sonne im Herzen. Waltraud Rohrwerk brachte diesen mit der Lebenswerten Gemeinde zu den Menschen in Großgmain sowie Georg und Brigitte nach Altenmarkt.

Wann der nächste Dankbarkeits Stammtisch wieder am Untersberg stattfindet, gebe ich demnächst hier bekannt.

Dankbarkeit weckt die Sonne im Herzen

Hier ein Beitrag über den letzten Dankbarkeits Abend mit Sepp Forcher und über 150 interessierten Menschen.

IN DANKBARKEIT – zu einem MITEINANDER

Sepp Forcher 5

Was ist das Ziel des Stammtisches: Ein offener, wertschätzender und achtsamer Austausch unter Menschen die Selbstverantwortung leben. Alle nährenden Themen haben Platz und jeder ist willkommen. Der Abend lebt von der Inspiration der Situation.

Wir schauen auf das was uns verbindet und nicht auf das was uns trennt!

  • Dankbarkeits Stammtische der Sonne im Herzen.
  • im Herzchakra dieser Welt (lt. Aussage Dalai Lama)
  • mit Herzensmenschen
  • in Großgmain wo auch medizinisch Herzen versorgt werden REHA -Klinik für Herzpatienten
  • und alle wünschen wir uns Frieden im Herzen daher…….

Nichts und niemand, auch nicht die größte Armee der Welt kann eine Idee aufhalten, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Salzburg Sonnenaufgang bei Richterhöhe 71

Wenn Gott will, dass sich ein Traum erfüllt, dann gibt er uns auch die nötigen Mittel oder Fähigkeiten dazu, falls wir diese nicht bekommen, dann war es nicht Gottes Traum sondern nur ein Wunsch unseres Egos. (Helmut Mühlbacher)

Dankbarkeits Stammtisch der Lebenswerten Gemeinde

  KONTAKT zu mir

Herz für andere

Einfach auf das Bild mit dem Herz klicken, dann öffnet sich ein Kontaktformular

Die Hoffnung, die bleibt, wenn alle Hoffnung geschwunden scheint, ist die wahre Hoffnung im Herzen. (Br. David Steindl-Rast)

Wofür können wir also dankbar sein?

Im Grunde genommen für alles. Jeder von uns besitzt unendlich viel Materielles und Nichtmaterielles, über das man sich freuen könnte – wenn man es nicht für selbstverständlich hielte.

Dankbarkeit, Wertschätzung, Respekt

Wir sollten andere Menschen, Tiere und Dinge stets mit Respekt behandeln und so, wie wir uns selbst wünschen, behandelt zu werden.

Unser Umgang mit uns selbst und anderen sollte möglichst wertschätzend und annehmend sein.

Unser Problem besteht darin, dass wir all die Dinge zu gering schätzen, die wir bereits besitzen.

Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die in der Summe den alles entscheidenden Unterschied machen. Sie entscheiden letztlich über Sieg oder Niederlage.

Wir haben es in der Hand

Wir können unsere Aufmerksamkeit auf die Schattenseiten des Lebens richten, auf Ärgernisse, Stress und Sorgen oder Zweifel.

Oder wir können unseren Blick für das Gute schulen, das uns widerfährt.

Uns geht es besser als den restlichen 75% der Menschheit. Wir konnten die Schulen besuchen und lernten lesen und schreiben. Zwei Milliarden Menschen können das nicht.

Wir haben keinen Krieg, wir können unsere Meinung frei äußern, wir wohnen in einem wunderschönen Land. Die meisten von uns haben eine Beschäftigung. Aus der Sicht von Menschen aus armen Ländern leben wir in einem Paradies.

Wann haben wir uns das letzte Mal so richtig dankbar gefühlt?

  • Dankbar, am Leben zu sein?
  • Dankbar für all die guten Dinge in unserem Leben? Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber für mich ist Dankbarkeit ein wunderschönes gutes Gefühl. Ein Gefühl, das mich zufrieden und gelassen macht.
  • Wie sieht das bei Dir aus?
  • Wie fühlt sich Dankbarkeit für Dich an?

Dankbarkeit ist eine Lebenshaltung!

Dankbarkeit entsteht im Kopf. Mit dem Denken, dem Nachdenken entstehen in uns Gefühle.

  • Wenn wir lernen, dankbarer zu sein, für die vielen guten Dinge in unserem Leben, setzt das viele kleine Probleme und Schwierigkeiten wieder in das richtige Licht.

Jemand bezeichnete die Dankbarkeit als „das Gedächtnis des Herzens“. Der Dankbare dankt mit dem Herzen. Er nimmt mit dem Kopf wahr, was ihm täglich geschenkt wird. Das Herz verarbeitet es und drückt es in Gefühlen aus.

Dankbarkeit wird im Herzen erlebt.

Welche Chancen eröffnen sich dankbaren Menschen?

Wer mit dankbarer Haltung durchs Leben geht, erkennt sogar noch im Desaster etwas Gutes.

Dankbarkeit schafft ein Kontrasterleben. Wer dankt, erlebt die Welt anders, sieht sie mit ganz anderen Augen, macht Entdeckungen, die Anderen verborgen bleiben.

Dankbare Menschen finden immer etwas zum Staunen. Von ihnen geht etwas Mut machendes, fröhliches aus. Dankbare Leute sind auch angenehme Leute.

Dankbarkeit nicht von anderen erwarten

Nie vom andern Dank erwarten, aber immer selbst dankbar sein können – das ist das Privileg einer recht gebauten Seele.

Dankbarkeit ist eine Haltung, die ihrerseits keinen Dank erwartet.

Kennen wir das nicht alle? Wir tun etwas für andere und erwarten sofort den überschwänglichen Dank oder eine Gegenleistung.

Was wird wirklich von uns erwartet?

Die Fähigkeit, uns in die Lage eines anderen Menschen zu versetzen, seine Seele zu verstehen und ihm zu helfen.

Und: Nicht zu erwarten, dass dieser Mensch dankbar zu sein habe.

Noch einmal zum Merken:

Dankbarkeit ist eine Grundhaltung, die ihrerseits keine Dankbarkeit erwartet.

Mit Dank den Tag beginnen und beenden

Du musst dem Ofen Holz geben, damit er Dich wärmt.

Du musst dem Ofen Holz geben, damit er Dich wärmt.

Dankbarkeit erzeugt Bewusstsein für all die guten Dinge, die einem in der Vergangenheit zugestoßen sind.

Eine Übung ist, wenn man abends vor dem Zubettgehen 3 Dinge aufschreibt, die an diesem Tag richtig gut gelaufen sind. Man wird feststellen, dass sogar an den schlimmsten Tagen immer etwas Positives passiert ist.

Wer mit der Haltung der Dankbarkeit auf den vergangenen Tag schaut, der ärgert sich nicht, sondern für den wird alles zu einer Quelle der Freude und positiver Stimmung. Wer die Dankbarkeit zum Grundmuster seines Lebens macht, wird erleben, dass sich das Leben verändert.

Das Leben erhält eine neue Dimension. Dadurch lerne ich, mein Leben bewusster zu leben.

DANKE, dass du dir die Zeit genommen hast bis zum Ende zu lesen.

SCHÖN DASS ES DICH GIBT !!!

30 Kommentare zu Dankbarkeit – Kontakt

  1. Hallo, du hast frohsinnsgute Ideen!!
    Kann man zu euch mit der Lokalbahn fahren?
    Wie kommt man am besten mit Öffis zu euch (haben kein Auto)?
    Oder kannst du noch eine Angabe der Postbuslinie
    Und die Anfahrtsroutenkarte in deine HP integrieren??

    Nachfrage Angebot: Verwöhnwochenende: Einfach ausspannen + eine lomilomi-Anwendung mit Verlängerungsoption
    oder wahlweise auch mal unter der Woche ??
    Müsst ich mir ja doch mal ein Seminar bei euch draußen einfallen lassen…
    Aber z’erst mal selbst anschaun …
    LG!
    Wilfried

  2. Wirklich eine wundervolle Seite.
    Gefällt mir sehr gut!

    Lieben Gruß und ganz viel Wärme lasse ich hier.

    Sindy

    • Liebe Sindi ich danke dir sehr herzlich für deinen Kommentar und
      wünsche dir eine wunderbare Zeit voller Sonne im Herzen mit besten Grüßen aus Salzburg.

      Herz und Seele hat total mein Herz berührt und ich bin soooo dankbar, dich kennengelernt zu haben,
      deine Bilder und deine Beiträge sind eine sehr große Bereicherung für die Gruppe Herz und Liebe in Facebook,
      und später werde ich deine Bilder auch auf dieser Homepage verwenden, darauf freue ich mich schon am meisten,
      natürlich nur meit einem Link und Hinweis zu dir, denn ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken.

      PS: es gibt noch eine HP von mir: http://www.freude-im-leben.com vielleicht findest du auch hier etwas für dich.

      Alles Liebe von Helmut

  3. Helga

    Hallo !
    Also , ich habe mir Deinen Dankbarkeitsseiten gut angeschaut und gelesen .
    Ich finde es eine wunderbare Idee , mit der du sicher viele Menschen beglücken wirst.
    Alles Liebe und weiterhin Sonne im Herzen.
    Lg. Helga

  4. Anita Schindler-Bauer

    Lieber Helmut!!
    Deine Webseite ist wunderschön,man spürt deine wunderbare Lebenseinstellung.Deine Liebe zu allem was ist!Und besonders deine Dankbarkeit.Mach weiter,denn so Menschen wie du, werden gebraucht für die neue Zeit.Alles Liebe nach Salzburg aus dem schönen Waldviertel!! Güße Anita

    • Liebe Anita ich danke dir sehr für deine wohltuenden Worte

      Es ist wunderschön, wenn man nach so kurzer schon so vielen Menschen eine Freude im Leben geben kann.
      Gerade heute habe ich mich bei über 200 000 der HP: http://www.freude-im-leben.com für ihre Treue bedankt. Diese
      Webseite gibt es nun seit 2 Jahren und es haben sich schon über Menschen in eines der 3 Bücher eingetragen.

      Da macht meine Berufung als Lebensfreudetrainer und die Begleitung mit Herz und Liebe natürlich doppelt Spass.

      wünsche dir noch eine wunderbare Zeit voller Sonne im Herzen und möchte noch sagen:
      SCHÖN DASS ES DICH GIBT, Anita

  5. Isolde Pfeffer

    Lieber Helmut,
    diese Webseite ist eine der schönsten, die ich bisher gelesen habe. Sie ist so wertvoll und wunderbar und regt einen an, nachzudenken, was das Wichtigste im Leben ist. Aus allem, was Du schreibst spürt man die Liebe und Herzlichkeit, die in der heutigen Zeit nicht so selbstverständlich sind. Ich hoffe, dass es meine Lebensumstände einmal erlauben, dass ich Dich persönlich begegnen darf. Bis dahin werde ich mich an Deinen Texten und Anregungen bereichern und versuchen sie weiterzutragen.
    Herzliche Grüße
    Isolde

    • Liebe Isolde
      Was soll ich dazu noch schreiben oder sagen.
      Mir fehlen einfach die Worte. Ich freue mich sehr wenn dir die Webseitegefällt und du einige Informationen für dich herauslesen kannst.
      Natürlich war es meine Absicht meine Sonne im Herzen und meine Lebensfreude euch spüren zu lassen,
      darum ist diese HP auch nicht für den Verstand, sondern fürs Herz gemacht.

      Dass ich dafür so lobende und aufbauende Worte bekomme, überrascht mich und ich bin zutiefst im Herzen dankbar dafür.
      Ihr schenkt mir damit sehr viel positive Energie und Motivation diesen Weg weiterzugehen.

      Ich habe ja eine Firma „Die Begleitung mit Herz und Liebe“ HELI, doch ich verlange dafür keine festen Preise, das
      hat es so bisher in der Wirtschaft noch nicht gegeben. Deine Worte bestätigen mir aber, dass ich mit diesem Experiment
      am richtigen Weg bin.

      Eines freut mich natürlich auch riesig, stell dir vor liebe Isolde, am 01.07.2011 ging diese HP erstmals online
      und heute sind wir auf Platz 1 bei Google wenn du „Begleitung mit Herz“eingibst. Das grenzt nicht nur an ein Wunder
      nein das ist ein Wunder, andere bezahlen tausende Euro dafür und warten oft jahrelang auf platz 1 zu sein.

      Diese HP hat es innerhalb von 22 Tagen geschafft, damit sie von vielen Menschen gefunden wird.
      Wenn diese Menschen genausoviel Freude,Liebe und Herzlichkeit empfinden wie du liebe Isolde, dann freue ich mich umso mehr.

      Liebe Isolde ich wünsche dir viel Sonne in deinem Herzen und sende beste Grüße aus Salzburg

  6. Heide Maria Hager

    Lieber Helmut,
    durch „Zufall“ hab ich Deine Seite entdeckt und kann grad gar nicht mehr aufhören zu lesen und zu staunen und weiß gar nicht, wo ich zuerst anfangen soll zu lesen. Am liebsten würd ich sprechen, denn das Schreiben ist mir jetzt zu langsam und leise um auszudrücken, wie GUT Deine Zeilen meiner SEELE tun. Ich bin gerade sehr am ZU MIR kommen, habe im Juni meine langjährige Arbeitsstelle verloren – bin aber DANKBAR deswegen, weil ich seither ZEIT für MICH aufwenden kann, die ich so lange nicht hatte. Und beinahe täglich hab ich eine GROSSE Erkenntnis nach der anderen, habe so viel Internetseiten bislang kennengelernt, die mich alle so sehr stärken auf dem spirituellen Weg wieder zu mir. So bin ich also auch zu Deiner geleitet worden und bin DANKBAR! Ich kann einfach nur unterstreichen was Du hier so wundervoll leicht und ehrlich – das spüre ich – schreibst über die DANKBARKEIT. Das Aufschreiben von Dingen (Menschen, Umständen,…) für die ich dankbar bin mache ich auch und es verwandelt wirklich, auch nachhaltig. Plötzlich wird das Leben schön, und ist doch gar nicht anders, nur die ANSICHT ist eine andere. Es gäbe jetzt so viel zu schreiben und auch auszutauschen, ich habe gerade vorhin im Bad eine ähnliche Idee gehabt wie Deine Idee des Dankbarkeitstammtisches. Ich bin u.a. Schauspielerin und will auch eine Gruppe gründen, die sich mit POSITIVEN menschlichen Eigenschaften auseinandersetzt und Stücke dahingehend produzieren…das ist jetzt grad vorhin als Gedanke aufgetaucht, jetzt lese ich Deinen Dankbarkeitsstammtisch – ich finde, dass das eine GROSSARTIGE IDEE ist!!!Und bin zutiefst DANKBAR, dass DU das machst!! Und überhaupt ALLES was Du machst klingt so UNWAHRSCHEINLICH SCHÖN und so voll mit LIEBE, Ihr müsst so GLÜCKLICH sein!!! Ich freu mich richtig mit, Du hast meinen etwas trüben heutigen Tag so richtig SONNIG gemacht – vielen DANK!!! eins muss ich noch anbringen: ich stamme aus Mattsee, wohne jetzt schon seit 20 Jahren in Wien, WO seid Ihr? Ist das Berndorf???
    Dürfte ich, wenn ich wieder mal in Mattsee bin, einmal bei Euch vorbeischauen???Ein bisschen plaudern mit so tollen Menschen??? Ich würde mich SEHR SEHR freuen,
    ALLES LIEBE und noch mal DANKE für DEIN SEIN!!
    Heide

    • Liebe Heidi
      nur ganz kurz,

      Ich bin überwältigt von deinem Kommentar und freue mich riesig,vielleicht machen wir in Wien unseren1.Dankbarkeits Stammtisch.

      Ja du darfst natürlich zu uns kommen, wenn du in Mattsee bist und ich nehme mir gerne Zeit für dich. Gerade heute habe ich mir
      wieder sehr viel Zeit für einen wunderbaren Menschen genommen und mir seine Lebensgeschichte angehört. Ich bin sehr dankbar für
      so viel Vertrauen.

      Jetzt noch etwas für dich liebe Heidi, wie Dankbarkeit bei mir konkret aussieht.
      Liebe Freunde, wie ich schon angekündigt habe, bekam ich eine großartige Eingebung von oben.

      Ich wollte eigentlich im Winter selbst ein Buch schreiben und habe auch schon einen Verlag.

      Doch dann habe ich daran gedacht wie viele großartige Beiträge und Bilder jedes Mal hier in dieser Gruppe gepostet werden. Bitte vergesst nicht diese Gruppe habe ich erst vor 2 Monaten gegründet und es wurden schon über 1300 Beiträge und Bilder hier geteilt. Wäre ewig schade wenn diese Gedanken und Artikel verloren gingen oder im ewigen Archiv verschwinden.

      Außerdem ist mein großartiger Freund Werner Forneberg aus Bremen Lektor und ich bin mir sicher dass auch er diese Idee unterstützt.

      Daher meine Idee:
      Machen wir zusammen ein Buch mit dem Logo der Sonne im Herzen und dem Titel „Herz und Liebe“.

      der erzielte Gewinn geht zu 100 % an die Lebenshilfe Salzburg, denn dies wäre auch bei meinem eigenen Buch so gewesen.Ich will dies so haben. Um alles andere kümmere ich mich. Die Kosten für 1000 Stück belaufen sich auf ca. € 5000.- das finanziere ich vor. Wie und wann dieses Buch erscheint kann und will ich noch nicht sagen. Die Beiträge suche ich mir selber aus, sollten es zu viele sein, wird es weitere Bücher davon geben, sodass sich viele Beiträge von euch in den Büchern von Herz und Liebe wiederfinden.

      Was ist Eure Aufgabe??
      * eigene Texte (Gedichte, Gedanken, Erfahrungen, Erlebnisberichte ca. 1 bis 2 Seiten mehr nicht)
      * eigene Bilder (müssen selbst fotografiert sein oder die Erlaubnis des Fotografen haben)
      * eigene Geschichten usw. nicht nur hier zu posten,

      sondern mir per Mail oder Post zu senden und dabei zu erklären, dass ihr das copyright habt, dieser Beitrag von euch persönlich ist und ihr mit der Veröffentlichung im Buch Herz und Liebe einverstanden seid. Sollte dies nicht der Fall sein, braucht ihr mir ja nichts zu senden.

      Ich werde keinesfalls einen Beitrag von euch kopieren, denn damit ist das Urheberrecht nicht gewährleistet. Ihr habt genau bis 1.11.2011 Zeit mir eure Beiträge, Bilder usw. zu senden. Alles was ich bis dahin bekomme, werde ich für das Buch berücksichtigen.

      Bitte liebe Freunde, ich habe jeden Tag einen großen Gewinn, wenn ich die Gedanken und Gefühle von euch lesen darf. Wir sind eine großartige Gemeinschaft von 126 Menschen mit der Sonne im Herzen. Aber ich finde es total schade, dass nicht mehr Menschen davon erfahren.

      Daher die Idee zu diesem Buch.

      eure Meinung dazu würde mich sehr interessieren, ich werde dieses Dokument auch bis 1. Nov. sehr oft posten und bedanke mich jetzt schon bei euch allen, für die Texte, Geschichten, Gedichte, Erfahrungen und Erlebnisse, sowie Bilder, welche ihr mir zusendet. Ich verspreche euch,es geht nichts verloren, ich behalte alles für die Nachwelt auf, werde aber eure Daten besonders sorgsam behandeln und keinem einzigen Menschen weitergeben, (außer der Namensnennung im Buch, falls gewünscht natürlich auch anonym ohne eure Namen zu nennen).

      Meine Adresse: info@herzundliebe.com Helmut Mühlbacher
      Kreised 1
      5165 Berndorf bei Salzburg
      Österreich

      Alles Liebe mit der Sonne im Herzen von Helmut

      das mit dem Buch läuft bereits, habe gestern noch einen Verlag, einen Buchhändler und einen Lektor gefunden.
      Ich rechne damit der Lebenshilfe Salzburg damit € 10.000.-zur Verfügung stellen zu können. Habe auch schon einige Beiträge
      von lieben Menschen, müssen nur noch das Urheberrecht klären, habe hier ebenfalls einen Freund kennengelernt, der mir dabei hilft.

      Das wird schon was und ich freue mich riesig darauf.

      Alles Liebe von Helmut

  7. Sophia Paroussi Lieber Helmut,ich habe mir alles…Alles ganz ruhig und im vollen Bewusstsein durchgelesen!! Bewusstsein deshalb,weil ich jedes Wort tief in mir aufnehmen wollte. In meinen Verstand….aber vor allem in meinem Herzen! Ich kann sagen,dass beides „Bedient“worden ist. Doch die „Seiten meines Herzens“haben am intensivsten „gesungen“,und solch einen fröhlichen „Klang“ in mir erzeugt,dass meine Dankbarkeit für alles in meinem Leben,um mehrere „Oktaven“gestiegen ist!!!! Du bist „Einzigartig“! Ein moderner „Dinosaurier“,der sich einfach weigert,…“Auszusterben“!​!!!! Ich bin mir ganz…ganz sicher,dass du noch viele „schlafende Menschen“zum „Erwachen“ führen wirst!!!!! Ich bin Eine davon…und ich werde dich unterstützen……..weil deine „Vision von einer dankerfüllten Menschheit“…..der meinen sehr…Sehr Nahe Kommt!!! Ich sag einfach:…….Danke! Schön dass du den Weg gewählt hast,den auch ich mir aus-( gesucht) habe!!!!!! ♥

    Sophia Paroussi Lieber Helmut..ich danke dir für deine Antworten,obwohl ich gar keine Fragen gestellt habe!!! Ich bin die Letzte,die dein „Sein oder Tun“ hinterfragen möchte! Ich mag ganz einfach deine Bemühungen um das Wohlsein der Menschen zu steigern und zu erweitern! Ich weiß nicht,ob oder wieviel Erfüllung du dabei selbst erfährst! Ich weiß aber ganz gewiss,dass ich Erfüllung,Erweiterung und Freude und Dankbarkeit dadurch erfahre und Erfühle!! Jeder Mensch wählt selbst all die unendlichen „Wege oder Wahrheiten“! Mein Blick hat sich jedoch seit einiger Zeit mehr auf die Welt und meine Mitmenschen gerichtet. Mir selbst geht`s immer besser und ich fühle mich auch immer besser,als noch vor 6 Jahren,als mein „Erwachen“begonnen hat. Die Menschen ( Familie,Freunde,Mutter,etc​. ) verstehen mich auch nicht. Das macht mir jedoch nicht so viel aus!!! Hier geht`s jetzt in erster Linie um MICH!! Wer sonst,ausser MIR,könnte das wohl für mich TUN??!! Ich mag dich als Mensch,der etwas TUT,was ich respektvoll be-( wundere)!! Das ist Allles!!! ♥

  8. Sabine

    Lieber Helmut,
    Vielen Dank für die vielen Anregungen. Das Anschauen Deiner Seite hat mir gut getan. Es muß wirklich schön sein bei Euch. Ich las auf einer Seite bei Dir den Satz: Warum sind wir hier ( auf dieser Welt?), was ist der Zweck unseres Lebens. Kennst Du das Buch von John P. Strelecky „Café am Rande der Welt“? Es gefällt mir sehr gut und es befaßt sich mit diesem Thema.
    Ganz liebe Grüße aus Norddeutschland
    Sabine

    • Liebe Sabine

      Danke für deinen Kommentar und die Zeit, welche du auf meiner Homepage verbringst. Ich freue mich, wenn dir meine Worte gut tun.

      Ja es ist sehr schön bei uns, alles ein echtes Paradies, was gratis zu haben ist. Wir müssen nur unsere Augen dafür öffnen, dann finden wir solche Paradiese überall auf der Welt.

      Übrigens das Buch „Das Cafe am Rande der Welt habe ich schon gelesen, kann mich noch gut an den Inhalt erinnern und schreibe vielleicht demnächst darüber eine Buchzusammenfassung.

      sonnige Grüße von Helmut

  9. Peter Machel

    Guten Abend,

    ich bin gerade auf Ihre Seite gestoßen und gebe zu, Ihr Angebot sowie Ausführungen zum Thema “ Dankbarkeit und Liebe “ haben mir sofort gefallen.

    Da ich in Kürze in Pension gehe und den nächsten Lebensabschnitt mit Freude erwarte, bin ich auf der Suche meinem Leben neue , erfüllende Seiten abzugewinnen.

    Es würde mich freuen, wenn sich der erste Kontakt fruchtbar weiter entwickelt.

    Mit herzlichen Grüßen

    Peter Machel

    • Hallo Peter

      Danke für deine Nachricht. Ich melde mich gerne bei dir und du kannst mir dann Bescheid sagen, was dich interessiert. Mein Traumberuf ist Lebensfreudetrainer, das heißt mich interessieren die Lebensgeschichten von Menschen und vor allem, was Menschen bisher getan haben und welche Träume sie noch haben. Dazu brauche ich keinen Titel und ich verlange dafür nichts, denn ich bin selbst wunschlos glücklich und sehr zufrieden mit meinem Leben.

      Als Dank schenke ich den Menschen meine Zeit indem ich ihnen zuhöre. Zeit ist etwas sehr kostbares und deshalb unbezahlbar. Also kannst du dich gerne bei mir melden.

      sonnige Grüße von Helmut

  10. Jörg Eberhardt

    Lieber Helmut,
    danke für deine Inspiration und deine Seite im Internet. Herz und Liebe sind auch für mich die wichtigsten Quellen für Glück und Erfolg im Leben. Das versuche ich hier in Berlin auch den Selbständigen zu vermitteln.
    Dir alle Gute und ein spannendes Jahr 2013.
    Jörg Eberhardt

  11. Ute

    Lieber Helmut,
    Deine Seiten sind eine echte Hilfe für mich! Ich bin gerade in einer emotional turbulenten und nicht einfachen Situation unterwegs, in der Deine Gedanken wie Regen auf ein trockenes Feld fallen. Sie beruhigen und erden mich immer wieder, was mir Mut macht. Und noch etwas bewirken Deine Zeilen: Sie helfen mir, mein Vertrauen in Gott und seinen Plan fürs Leben zu stärken. Das ist sehr viel wert, denn ohne dieses Vertrauen sitze ich völlig im Dunkeln…
    Ganz liebe Grüße an dich aus dem fernen Berlin,
    Ute

    • Liebe Ute
      Danke für deinen Kommentar. Es freut mich sehr, wenn meine Seiten für dich eine kleine Hilfe darstellen. Dafür schreibe ich diese Gedanken und Worte in diese Webseite.

      Manchmal frage ich mich selber, ob ich mich persönlich nur „WICHTIG“ machen will um mein Ego zu befriedigen. Deine und die Kommentare von anderen Lesern, motivieren mich aber wieder von neuem, für die Menschen meine Gedanken zu teilen. Sie sind eine große Bestätigung, dass ich tatsächlich aus meinem Herzen mit Liebe schreibe und weniger meinem Ego nachgebe.

      Vertrauen in Gott, Vertrauen in das Leben und Vertrauen zu anderen Menschen ist für mich persönlich das wichtigste in meinem Leben. Auch ich habe viele Herausforderungen zu bewältigen, Probleme zu lösen und manchmal fühle auch ich mich hilflos. Dies sind aber nur kurze Momente, da ich dann sofort wieder ins Vertrauen gehen kann.

      Ohne zu übertreiben, war ich bis auf einem Tag in diesem Jahr immer glücklich und zufrieden mit meinem Leben. Natürlich lebe ich schon 5 Jahre sehr intensiv die Dankbarkeit in meinem Herzen und das erleichtert mein Leben besonders in schwierigen Zeiten.

      Viele Menschen glauben immer und wollen mir einreden, dass es unmöglich ist, jeden Tag glücklich zu sein. Ich hingegen sage: Es ist unmöglich immer und in jedem Augenblick glücklich zu sein, aber durch meine Dankbarkeit im Herzen und der Liebe zu Gott ist jeder Tag ein großes Geschenk, für das ich sehr dankbar bin.

      Ich hoffe liebe Ute, ich kann dir mit meinen Worten ein wenig Licht in dein Dunkel zaubern. Auch ich habe viele dunkle Momente erleben dürfen, welche mich zu dem Lebensfreudetrainer mit der Sonne im Herzen gemacht haben, der ich heute bin.

      Als kleines Geschenk kannst du dir noch mein Buch „DANKE lieber Gott herunterladen und ausdrucken“ Ich habe sicher schon über 500 Bücher gelesen und vieles davon umgesetzt. Dieses Buch ist aber für mich das beste und wunderbarste, welches ich bis jetzt gelesen habe. Auch heute lese ich noch sehr oft in diesem Buch, obwohl ich es selber geschrieben habe.

      Das klingt jetzt ganz schon angeberisch, aber es ist tatsächlich so, obwohl ich noch nicht einmal einen Verlage gefunden habe, der dieses Buch drucken will. Das spielt aber für mich keine Rolle, denn jede und jeder kann es gratis lesen.

      Darum wünsche ich dir sehr viel Lebensfreude und Sonne im Herzen und sende beste Grüße aus Salzburg.

      sonnige Grüße von Helmut

  12. vlasta murlen schantl

    Bin sprachlos, bin seit einiger zeit in einem sehr schwierigen lebensabschnitt und versuche mich mit gutem zu umgeben, Danke , so viel schönes zum lesen einfach wundervoll,liebe grüsse aus mödling, murlen

    • Hallo Murlen
      Ich danke dir für deine Nachricht. Weißt du, ich bin gerade aus Lourdes zurückgekommen. Hier habe ich unglaublich viel Leid und Menschen mit Beeinträchtigungen gesehen. Du kannst dir nicht vorstellen, wie dankbar und glücklich ich bin, so gesund sein zu dürfen. Aus diesem Grund mache ich gerne und kostenlos die Begleitung mit Herz und Liebe. Dazu gehört es vor allem, schöne Dinge und Bilder zu schreiben und zu verwenden. Schön wenn es dir gefällt und ich ein klein wenig Sonne in dein Herzen bringen darf. Wünsche dir noch eine gute Zeit mit viel Freude im Leben.

      sonnige Grüße von Helmut

  13. Häberli Peter

    Hallo Herr Mühlbacher

    Ich habe seit vielen Monaten eine Art Depression, eigentlich schon das ganze Jahr 2014 und war deshalb auch für über 8 Wochen in einer Psychiatrischen Klinik. Nun arbeite ich schon wieder seit über 3 Monaten, aber ich werde meine „trüben“ Gedanken nicht ganz los, obwohl ich sehr viel in der Bibel lese und auch ganz fest an Jesus Christus glaube. Ich habe auch grosse Mühe mit der Einsamkeit, die mich manchmal umgibt, kurz und gut, das Leben ist schon kein Zuckerschlecken, aber ich gebe meinen Weg hin zu Jesus nicht auf.

    Was meinen Sie? Ist doch der richtige Weg oder?

    Viele Grüsse aus der Schweiz

  14. Christiane

    Lieber Helmut,

    ich spüre deine positive Energie durch den Äther hindurch. Du strahlst und steckst an, regst zum Nachdenken an. Das tut soooo gut. Weiter so. Ich bewundere den Mut, aus voller Überzeugung so zu leben, wie du es für richtig hältst und das mit allen Menschen da draußen zu teilen.

    Herzliche Grüße,

    Christiane

  15. Lieber Helmut,
    Dein Buch vermittelt etwas sehr schönes positives, das ich nur mit „tiefes Glück im Inneren“ umschreiben kann. Herzlichen Dank – ich wünsche Dir sehr viele neue Leser – das Buch wird vielen wie ein Licht erscheinen. Ich habe mit großer Freude einen Link zu Deiner Seite gesetzt!
    Herzliche Grüße aus Peru,
    Bertram

    • Lieber Bertram
      Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht und deinen Kommentar aus Peru. Unglaublich wo meine bescheidenen Gedanken überall gelesen werden. Was mein Buch vermittelt müssen die Leserinnen und Leser beurteilen. Vielleicht ist es deswegen so schön und positiv, weil ich darin immer wieder mein scheitern beschrieben habe.

      Manchmal passiert es mir, dass meine Sonne im Herzen die Strahlkraft verliert. Dies teile ich dann genauso mit allen anderen Menschen, wie die große Lebensfreude und mein inneres Glück. Es wäre zu schön, wenn dieses Buch vielen Menschen ein kleines Licht sein könnte. Lieben und geliebt zu werden ist das einzige, was wirklich wichtig ist hier auf Erden.

      Ich danke dir für deinen Link lieber Bertram, es ist eine ganz besondere Ehre für mich. Ja ich habe mir deine Seite heute angesehen und sie hat mich nicht mehr losgelassen. Leider muss ich erst noch lernen, mich mehr und mehr vom Internet zu befreien, denn auch wenn die Inhalte noch so wichtig und interessant sind, bleibt es meine wichtigste Aufgabe die Menschen welche mir begegnen zu lieben, auch wenn ich mehrmals am Tag daran scheitere, wie ich schon so oft geschrieben habe.

      Danke lieber Bertram, dass du diesen Link mit großer Freude gesetzt hast, denn es geht mir einzig und allein nur darum, Gott und den Menschen eine Freude zu machen.

      sonnige Grüße von Helmut

  16. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Buch …Die Kunst zu leben in der Bio Heu Region
    Lieber Helmut, das ist einfach klasse. In der Vielfalt der Einmaligkeit konntet ihr ein wertvolles Meisterwerk zusammentragen. Du bist ein ganz herzlicher, wundervoller Mensch mit der Gabe, Deine Liebe zu verschenken.
    Du ziehst Seelen an, die sich oft schon in diesem Leben eine gewisse Popularität genehmigen. Eine gewisse Beliebtheit oder das Bekanntsein durch Funk, Presse usw.
    weil sie gut singen, schreiben oder andere Talente haben. Du hast ein ganz besonderes Talent vom lieben Gott mitbekommen… Du konntest Dir immer Deine Sonne im Herzen bewahren und möchtest Deine Dankbarkeit stets gerne mit anderen teilen. Deine Nächstenliebe ist so groß, dass es Dir natürlich schwer fällt, zu entscheiden und damit andere Menschen auch mal zu verletzen. Doch Du machst das gut, weil Du aus dem Herzen handelst. Lieber Helmut wir alle wissen, was wir an Dir haben… auch die Sponsoren und Gönner, da bin ich mir ganz sicher. Für Dich ist Euer Paradies mehr als nur eine Region… für Dich ist sie ein Gottesgeschenk. Durch Eure geschriebenen Gedanken und wunderschönen Fotos darf Eure Heimat nun mit der Welt geteilt werden. Eines muss ich jedoch anmerken.. ich vermisse Deinen Namen auf dem Cover. Ich bin überzeugt, das geht einigen Menschen so, da Du die Verbindung dieser Gedanken verkörperst. Ich weiß, dass Du das in Deiner Demut ..nicht brauchst..doch für mich wäre es einfach noch authentischer. Herzlichen Glückwunsch an meine Gefühlsverwandten in der wunderschönen Bio- Heu- Region. Wir kommen bald und freuen uns so sehr darauf …alles Liebe Syra

  17. Bluethunder

    hallo ich bin zufällig , auf ihrer Seite gestolpert .
    Und wollte nur sagen , wunderschön machen sie so weiter .
    Ich bin kein guter Schreiber , aber ich lasse ein par Zeilen da.

    Hab Sonne im Herzen und das Leben ist wunderschön .
    Wir sollten immer dankbar sein .
    Denn die Dankbarkeit kommt von Gott .
    Ich wünsche ihnen und ihrer Familie eine angenehme Woche und Gottes Segen .

  18. heidrun Pfeiffer

    Lieber Helmut
    Danke fuer deine segensreiche liebe und lichtvolle Seite.Ich bin darauf gekommen weil ich viele Herausforderungen auf allen Ebenen habe und es mir schwer faellt dankbar zu sein.Ich sehne mich so danach mein Herz wieder zu oeffnen und Liebe und Dankbarkeit zu spueren.Ich habe einge Gedichte und Geschichten ueber die Liebe geschrieben weil meine Sehnsucht danach sooo gross ist. Ich arbeite seit 2 Jahren wegen chr. Schmerzen Amgst u. Depression nicht moechte aber so gerne wieder ins Leben zurueck und zu etwas liebe und lichtvollem beitragen. Was kann ich dazu tun?Bin dankbar fuer jede Anregung. Liebe Gruesse Heidi

  19. Ich wollte mich für die tolle Zusammenfassung von Deepack Chopras „Die sieben geistigen Gesetze des Erfolges“ bedanken.
    Also, vielen Dank!
    Mit Freude, Hoffnung und viel Sonne im Herzen
    Gloria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.