Gratis und Kostenlos

Gestern habe ich einen wunderbaren Satz gelesen.

Ein von Gott gegebenes Wissen ist nicht käuflich, weltweit wird dieses Wissen daher kostenlos weitergegeben

Was für eine wunderbare Aussage !!!

Die Praxis und Realität sieht leider oftmals anders aus. Viele Menschen sind der Meinung Wissen sei MACHT und lassen sich dieses Wissen teuer bezahlen. Es gibt so unglaublich Viele, die glauben Experten auf ihrem Gebiet zu sein und wollen dabei entsprechend viel Geld verdienen. Ich finde dabei nichts Schlechtes daran, aber eines will ich ändern.

Seit über 25 Jahren interessiere ich mich für das Leben und die Fragen:

  • Warum bin ich hier
  • Wie kann ich das Beste aus meinem Leben machen
  • Was ist im Leben wircklich wichtig
  • Wieviel ist genug
  • Wie kann ich mich und andere glücklich machen
  • vor allem aber interssiert mich Alles, was mit Gott und Liebe zu tun hat

Leider musste ich immer wieder feststellen, dass in fast allen Büchern, Seminaren, Lernunterlagen, sowie auf DVD und CDs ein Copyright besteht und nicht einmal einzelne Teile davon kopiert und veröffentlicht werden dürfen. Ich bin natürlich immer bemüht dieses Copyright zu achten und schreibe daher hauptsächlich meine eigenen Gedanken.

Seid mir bitte nicht böse liebe Herz und Liebe Leserinnen und Leser, das ist doch krank.

Da schreiben Menschen Bücher, erstellen jede Menge Lernunterlagen auf allen möglichen Medien für ein besserers Leben, mehr Menschlichkeit, mehr Liebe, mehr Toleranz, mehr Geben als zu nehmen usw. Fast überall erfährt man wie wichtig Menschlichkeit und Nächstenliebe ist, doch am Ende lässt man sich dann sein ganzes Wissen schützen, anstatt es mit anderen zu teilen. Dafür fehlt mir persönlich jedes Verständnis.

Wenn ich mein Wissen nur gegen gutes Geld verkaufe, werden es die Menschen, die es dringend brauchen wahrscheinlich nie erfahren. Also ist mein Wissen dann nur für einen kleinen vermögenden Teil dieser Erde. Wenn jemand über Nächstenliebe und Geben schreibt dann kann sich derjenige doch nicht den Inhalt schützen lassen. Da wäre es  viel ehrlicher darüber zu schreiben, wie wir möglichst viel Geld verdienen können, indem wir unser Wissen nur häppchenweise in kleinen Stücken sehr teuer verkaufen.

Mein Weg ist ein anderer!!!!

Alles was ich persönlich schreibe, fotografiere und filme stelle ich gratis zur Verfügung. Wie über 30.000 Leserinnen und Leser meines Blogs Freude im Leben bereits wissen, habe ich ein Buch geschrieben mit dem Titel: „DANKE lieber Gott für ALLES“ Der gesamte Inhalt und auch die Bilder könnt ihr euch dann alle gratis herunterspeichern, kopieren ausdrucken usw. Sobald dieses Buch im Buchhandel erschienen ist, stelle ich ein E-Book für alle zum kostenlosen Download hier zur Verfügung.

Auf Seite 2 meines Buches ist zu lesen: „Es ist ausdrücklich erlaubt und sogar erwünscht, Teile dieses Buches oder die Bilder mit anderen Menschen zu teilen, das Buch auszudrucken und zu verschenken oder einfach jemand damit eine Freude zu machen. Wenn Dir etwas gefällt oder du der Meinung bist, das könnte jemand anders interessieren, dann darfst du alles, kopieren, über elektronische Medien verbreiten und auch in deinen Artikeln, Beiträgen und Büchern verwenden. Schön und Fair wäre ein Hinweis auf dieses Buch mit der Sonne im Herzen.

DANKE lieber Gott für ALLES als Buch kostet natürlich seinen Preis.  Ich muss ja irgendwie die Kosten der Entstehung, des Druckens und des Verlages bezahlen. Sollte dann noch Geld übrig bleiben, kann ich damit sehr viel „GUTES“ tun. Genauso wie ich beim Schreiben des Buches von Gott geführt wurde, habe ich großes Vertrauen, dass die Menschen dieses Buch trotzdem kaufen. Für alle Seelen hier auf Erden, die sich jedoch das Buch nicht kaufen wollen oder nicht kaufen können, steht der gesamte Inhalt gratis auf dieser Homepage und auf der Homepage www.freude-im-leben.com zur Verfügung.

Hey Leute, ich habe die Gnade seit 43 Jahren gesund zu sein, eine glückliche Kindheit erlebt zu haben und seit ca. 20 Jahren mit einigen Ausnahmen wunschlos glücklich und zufrieden zu sein. Einige Zeit war ich jedoch ganz tief unten, um Erfahrungen für meine Lebensaufgabe zu sammeln. Das musste wohl so sein, denn dadurch kann ich die Menschen besser verstehen und ihnen an meiner persönlichen Erfahrung sagen, wie ich es geschafft habe wieder aufzustehen.

Der Spruch: „Immer wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein   Lichtlein her“. hat in sich in meinem Leben immer bewahrheitet. Gott hat die Sonne nicht nur über mich, sondern vor allem in meinem Herzen wieder strahlen lassen.

Merke: Ohne selbst wieder aufzustehen, an das Leben, an die Liebe, an die Menschen und an Gott zu glauben, wird dir auch Gott nicht helfen können. Auch hier stimmt das Sprichwort wieder genau. „Hilf dir selbst – dann hilft dir Gott“

Das Buch „DANKE lieber Gott für ALLES“ und die monatlichen Dankbarkeits/Stammtische sind eine Gebrauchsanleitung für unser Leben, wie es noch besser gelingen und noch schöner werden kann. Uns ist ja so vieles schon bewusst und das meiste wissen wir ja, doch geht es mir hauptsächlich darum, dass wir uns auch an das alles erinnern, was ein gutes, glückliches, zufriedenes Leben ausmacht.Auch die Begleitung mit Herz und Liebe als Lebensfreudetrainer ist nach wie vor noch gratis zu haben, sofern ich Zeit dazu habe.

Dass ich alles Gratis und kostenlos zur Verfügung stelle, glaubt mir kaum jemand. Ich werde dafür von vielen Leuten belächelt und fast alle denken, die Sache muss doch irgendwo einen Haken haben. Sie sagen dann zu mir: „Das glaubst du doch selber nicht, in unserer heutigen Zeit bekommt niemand von irgendwem etwas geschenkt.“

Vielleicht haben diese Menschen in ihren Gedanken ja Recht und in unserer Zeit ist das so. Mein Ziel ist es, diese Zeit in eine andere zu ändern und vor allem unsere Einstellung dazu. Beginnen muss ich bei mir selbst !!!!

sonnige Grüße von Helmut

Buch -Danke lieber Gott für Alles Titelbild

Leben im Fluss

Leben im Fluss

 

 

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Ein Kommentar zu Gratis und Kostenlos

  1. stefan ritter

    Hallo Helmut!

    Ich bin auf Deine Internetseiten beim Suchen nach zukünftigen Karlich Show Themen gestossen und habe ein wenig Deine Schreiben überflogen. Deshalb kurz einige Statements von mir, da auch ich mich für ein kleines Lichtlein halte, daß sein Wissen und seine Erfahrungen an ernsthafte Wahrheitssucher weitergeben möchte. Ich versuche seit Jahren vergeblich, in einer Barbara Karlich Show aufzutreten, um die Öffentlichkeit „aufzuwecken“, aber bisher ohne Erfolg. Man versprach mir zwar schon zweimal, sich bei mir zu melden, wenn das Thema drankommt, was mich schon seit 18 Jahren beschäftigt und in seinen Bann schlägt, aber die Zeit ist wohl noch nicht reif. Ich könnte Dir jetzt massig viel erzählen, aber ich verweise auf „Stefans Blog“ , wo ich interessanterweise am ersten Platz stehe. Lies bitte meine Artikel und wenn Du sie gut findest und Kontakt möchtest, nur zu. Ich selbst bin Halbösterreicher (Mutter wurde in Scheibbs geboren) und liebe dieses halbwegs normal gebliebene Land. Ich mag Suchard Finessa ( gibt´s leider nur bei Euch ) und habe einzig zwei echte Freunde, die, Du wirst es nicht glauben, in Wien geboren wurden. Ich liebe jedenfalls Österreich und so oft ich dort war, schlug mir immer nur Sympathie entgegen. Vielleicht darf ich Dich bald zum dritten Freund zählen?! Gott segne Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.