Botschaft der Schönheit Gottes 96

Wisst ihr warum ich immer Gott danken will,
Weil voller Dankbarkeit und Demut bin ich ganz still.
Nichts habe ich zu dieser Herrlichkeit beigetragen,
Die ich erleben darf in diesen Tagen.

Auch dieses Foto ist am Schwarzensee entstanden,
Wo viele meiner Sorgen und Ängste verschwanden.
Vieles, aber bei weitem nicht alles ist mir gelungen,
Meine Versagens Ängste haben mich fast verschlungen.

Wir haben so vieles gemeinsam aufgebaut,
Und dabei immer fest auf Gott vertraut.
Meine Seele ist noch immer ganz aufgewühlt,
Denn alle meine Träume haben sich erfüllt.

Allerdings muss man immer aufpassen, was man träumt,
Denn sonst kommt man drauf, man hat das wichtigste im Leben versäumt.
Freunde, Familie und einen Partner zu haben,
Sind für mich die aller schönsten Gaben.

(Helmut Mühlbacher)

Über Helmut Mühlbacher

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken auf das Gute und Schöne in diesem Leben lenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.