Archiv: Allgemein

Wertschätzen – Gedicht vom 26.11.2020

Tag 10 des zweiten Herunterfahren unseres Landes und meine Gedanken dazu   „Wertschätzen was wir haben“   Wir bekamen in diesem Leben viele Gaben, Ich will gerne wertschätzen, was wir alles haben. Sei es Gesundheit, Familie, Liebe oder Geld, Es … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Ruhe finden – Gedicht vom 25.11.2020

Tag 9 des zweiten Herunterfahren unseres Landes und meine Gedanken dazu   „Ruhe finden“   Im Salzburger Seenland können wir Ruhe finden, Uns mit der Natur und ihrer Schönheit verbinden. Die Seele zur Ruhe kommen lassen, Ohne sich mit den … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Vorwärts schauen – Gedicht vom 24.11.2020

Tag 8 des zweiten Herunterfahrens unseres Landes und meine Gedanken dazu   „Vorwärts schauen“   Auf was kann man jetzt seine Zukunft bauen, Wie positiv nach vorne schauen?? Am besten die Kleinigkeiten um sich genießen, So brauchen wir auch in … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Kurz aus dem Haus – Gedicht vom 23.11.2020

Tag 7 des zweiten Herunterfahrens unseres Landes und meine Gedanken dazu.   „Kurz aus dem Haus“   In Österreich dürfen wir nur kurz aus dem Haus, Sehr schön sieht so ein Sonnenuntergang im Lockdown aus. Diesmal hat es uns nach … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Sehnsucht in uns – Gedicht vom 22.11.2020

Tag 6 des zweiten Herunterfahren unseres Landes und meine Gedanken dazu.   „Sehnsucht in uns“   Vor kurzem sah ich wie der Himmel brennt, Da kam ein Gefühl, dass man Sehnsucht nennt. Sehnsucht nach einem normalen Leben, Möge uns der … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Das Leben will – Gedicht vom 21.11.2020

Tag 5 des zweiten Herunterfahren unseres Landes und meine Gedanken dazu.   „Das Leben will fließen“   Derzeit lernen wir wieder zu genießen, Denn das Leben will trotz Corona fließen. Die Erde wird sich auch in Zukunft weiterdrehen, Egal was … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Dunkle Wolken – Gedicht vom 20.11.2020

Auch wenn es im Leben manchmal dunkle Wolken gibt, öffnet sich immer ein Tor zum Himmel.         (Helmut Mühlbacher)   Tag 4 des zweiten Herunterfahren unseres Landes und meine Gedanken dazu.   „Dunkle Wolken und Schattenseiten“   Schattenseiten … Weiterlesen


Bisher wurde zu diesem Beitrag 1 Kommentar abgegeben

Spaziergang am – Gedicht vom 19.11.20

Tag 3 des zweiten Herunterfahren unseres Landes und meine Gedanken dazu.   „Spaziergang am Grabensee“   Heute lade ich euch zu einem Spaziergang ein, Denn rundum den Grabensee geh ich meistens allein. In dieses Paradies in meiner Nähe habe ich … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Göttlich belohnt – Gedicht vom 18.11.2020

Tag 2 des zweiten Herunterfahren unseres Landes (ich mag das englische Wort nicht)   „Göttlich belohnt“   Wenn man im Dreiseengebiet wohnt, Wird man schon wirklich göttlich belohnt. Auch jetzt in schwierigen Zeiten, Kann mir meine Heimat große Freude bereiten. … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag

Ärgern, Klagen – Gedicht vom 17.11.2020

Tag 1 des zweiten Herunterfahrens in unserem Land und meine persönlichen Gedanken dazu.   „Ärgern, Klagen oder Lachen“   Am Wochenende haben wir noch Filzmoos besucht, und am Almsee den Friede im Herzen gesucht. Für manche Menschen ist es sicher … Weiterlesen


Bitte hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag